Entdecken Sie die Kaffeewelt von L’OR

Machen Sie jede Tasse Kaffee zu einem Erlebnis – mit dem ausgesuchten Kaffeesortiment von L’OR und Ihrer Kapsel Kaffeemaschine. Die Intensität der Aromen wird Sie überwältigen, denn die Aluminiumkapseln schützen den Kaffee auf besondere Weise. Selbstverständlich setzen wir bei L’OR auf nachhaltigen Anbau –  alle unsere Espresso-Mischungen sind UTZ zertifiziert.

Der lange Weg von gutem Kaffee

Kaffee legt immer zuerst eine weite Reise zurück, bis er Ihre Geschmacksnerven verzaubern kann. Gerne erzählen wir Ihnen die faszinierende Geschichte von L’OR: Begleiten Sie uns auf einer unglaublichen Reise, die den Weg unserer Kaffeebohnen vom Anbau bis zur Röstung erzählt.

Blütezeit & Ernte der Kaffeepflanze

Kaffeesträucher wachsen in tropischen Ländern heran, sie reagieren empfindsam auf Temperaturschwankungen und gedeihen nur optimal bei milden Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad. Die Blüten des Kaffeebaums erinnern an weiße Jasminblüten, die Früchte heißen Kaffeekirschen.

Die Verarbeitung der Kaffee-Kirsche

Kaffeebohnen kann man auf zwei unterschiedlichen Wegen aus den frisch geernteten Kirschen herauslösen: Mit der Nassmethode (gewaschener Kaffee) werden die Kirschen zuerst zermalmt und dann für 24 bis 48 Stunden im Wasser eingeweicht, um ihre Schale abzulösen. Die Alternative ist die Trockenaufbereitung, mit der man den sogenannten Naturkaffee erhält: Die Kaffeekirschen trocknen 20 Tage an der Sonne – so löst sich die Fruchthaut vom Fruchtfleisch.

Rösten & mahlen

Aber nicht nur die Qualität des Rohkaffees, auch die Weiterverarbeitung beim Röstprozess beeinflusst den unvergleichlichen Geschmack Ihres L'OR Kaffees. Wir setzen die Kaffeebohnen während des Röstprozesses intensiven Temperaturen aus – das verleiht den Bohnen eine tiefe Farbe und einzigartige Aromen. Der anschließende Mahlvorgang ist für jede Sorte individuell festgelegt – das erkennen Sie an der bernsteinfarbigen Crema Ihres L’OR Kaffees.